Wado-Ryu Karate
Wado-Ryu Karate

Hinweise zu Anträgen an die Wado-Bundesversammlung

Antragsberechtigt sind die Landesreferent(inn)en und der / die Bundesreferent/in.

Anträge müssen immer über diese eingereicht werden.

Anträge müssen eigenhändig unterschrieben sein.

Anträge müssen datiert sein.

Es werden nur vollständige Anträge behandelt.

 

A-Prüfer-Lizenz:

Ein Anrecht auf eine A-Prüfer-Lizenz besteht nicht.

Für eine A-Prüfer-Lizenz ist Voraussetzung:

- 5. Dan (Beschluss Wado-Bundesversammlung vom 24.09.2011)

- 3 x Beisitzertätigkeit bei Wado-Danprüfungen (Prüfungsbeisitz ab bestandener Prüfung zum 5. Dan; Beschluss Bundesprüfungskommission 10.05.2008 (Bestandsschutz für bestehende A-Prüfer-Lizenzen))

- Karate-Lebenslauf, aus dem besonderes Engagement ersichtlich ist

- Befürwortung des Landesverbandes, in dem der / die Anwärter(in) gemeldet ist

- Befürwortung des / der Landesreferenten /-in

 

Anträge, die den genannten Kriterien nicht entsprechen, werden nicht behandelt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Marie-Luise Weber